Wartung ,Luftfilterwechsel und Luftfilter-Wechselintervall

Filterwechsel und Wechselintervall ermitteln:

Air Handling Unit in Central Ventilation System

Das Luftfilter-Wechselintervall kann je nach Ger√§t, Staubkonzentration in der Luft und anderen Faktoren sehr individuell sein.¬† Die meisten lufttechnischen Anlagen haben einen empfohlenen Endluftwiderstand, dieser sollte nicht √ľberschritten werden. Es kann zum Platzen der Filter kommen und somit einer kompletten Verschmutzung der Anlagen. Oft ist auch ein muffiger Geruch oder eine verringerte Leistung der Anlage ein Indiz f√ľr einen ges√§ttigten Filter.

L√ľftungsfilter sollten regelm√§√üig gewechselt werden um einwandfreie Funktion zu wahren sowie Energieressourcen zu schonen.

Beim Einbau bitte genau den dichten Sitz des neuen Filters √ľberpr√ľfen.

Der Filterwechsel selbst wird meistens mit dem Erreichen des jeweiligen Endwiderstandes des Filters

vorgenommen. Sprechen Sie hierzu auch gerne unsere Techniker an.

Eine Ausnahme hiervon bildet Aktivkohle; hier bleibt der Widerstand auch bei voller S√§ttigung gleich. Kriterium ist hier meist der mit der Nase wahrgenommene Geruch. In speziellen F√§llen wird mit geeigneten Messeinrichtungen gepr√ľft.

Damit der Luftwiderstand kontrolliert werden kann, werden Filteranlagen im Normalfall mit U-Rohr-,

Schr√§grohr- oder Zeigermanometer ausger√ľstet. Die gesetzlichen Ma√üeinheiten f√ľr Druckdifferenz-

messungen sind in der Lufttechnik Pa (Pascal) und mbar (Millibar). Gelegentlich findet sich in älteren

Anlagen oder Anleitungen auch die Angabe in mm WS (Millimeter Wassersäule)

Filterwechsel:

Schalten Sie Ihre Anlage ab bevor Sie mit dem Filterwechsel beginnen.

Es ist sinnvoll eine Atemschutzmaske zu tragen sowie die nähere Umgebung des Filterstandortes mit einem Staubsauger zu reinigen.  Um ein Einatmen der ungesunden Filterstäube zu vermeiden. Gesättigte Filterelemente können gesundheitsgefährdende Mikroorganismen  oder Gefahrstoffe enthalten.

Bitte beachten Sie beim Luftfilterwechsel, dass der Zeitpunkt des Wechsels festgehalten werden sollte. Am besten notieren Sie handschriftlich das Luftfilterwechsel-Datum auf dem Rahmen, des neuen Filters, um die Standzeiten Ihres Luftfilters zu kontrollieren. Nun können Sie ganz einfach beginnen Ihren Luftfilter ausbauen. Falls hierbei Hilfe benötigen rufen Sie uns gerne an.

Entsorgung:

Die Entsorgung erfolgt √ľber den allgemeinen Hausm√ľll/ Gewerbem√ľll. Sollten Sie Filter zur Filtration von Gefahrstoffen verwenden ist die Entsorgung des gesamten ges√§ttigten Filter bei der Entsorgungstelle f√ľr Gefahrstoffe¬† abzugeben/ zu entsorgen.